Warum sollte JEDER in ETFs investieren?

ETFs sind für mich das perfekte Einsteigerinvestment, weil sie schon mit einem geringen Kapitaleinsatz bespart werden können. Dadurch ist man direkt breit, über verschiedene Indizes, diversifiziert – bei mir derzeit über 1.820 Aktien weltweit! Ebenfalls benötigt man kein großes Vorwissen, um mit diesem Indexprodukt an den Gewinnen der Weltwirtschaft teilzunehmen.

Wieso investiere ICH in ETFs?

Ich verfolge eine langfristige, breit diversifizierte Anlagestrategie über mehrere Jahrzehnte. Wenn man beispielhaft den DAX betrachtet, betrug die historische Rendite seit 1980 im Durchschnitt 7,9% p.a. (Quelle Stand 2019). 
Die durchschnittliche Inflation der letzten 10 Jahre in Deutschland betrug 1,3% p.a. (Quelle Stand 2019). Auf einem Tagesgeldkonto bekommt man zurzeit im Schnitt nur noch magere 0,1% Zinsen p.a.
Hierzu eine vereinfachte Rechnung: Für 1.000€ auf meinem Tagesgeldkonto würde ich 1€ Zinsen pro Jahr erhalten. Im gleichen Zeitraum hätte ich aber einen Kaufkraftverlust von ca. 13€. Nach 10 Jahren wären auf meinem Konto zwar immer noch 1.000€, aber die Kaufkraft würde nur noch 878,83€ – bereinigt nach Inflation – betragen. Die mageren 10€ Zinsen würden nicht einmal den Wertverlust ausgleichen und schon gar nicht das Anfangskapital vermehren. (Vereinfachte Rechnung ohne Berücksichtigung jeglicher Gebühren bzw. Steuern und Zinsänderungen!)
Es fällt also auf, dass die Rechnung nicht aufgehen kann und deshalb investiere ich einen gewissen Teil meines Kapitals in ein ausgewogenes ETF-Depot.

Ebenfalls ist, im Vergleich zu Einzelaktien, das Risiko eines Totalverlusts deutlich geringer, denn hier ist mein Kapital auf tausende Unternehmen und nicht nur auf einige wenige Aktientitel verteilt.

Fang an zu investieren!

Die nachfolgenden Links bringen dir ETFs schrittweise näher und du kannst dir dein eigenes Portfolio aufbauen. – Worauf wartest du noch?

Teil 1: https://www.finanzeule.net/was-sind-etfs/
Im ersten Teil erhältst du eine kurze Einleitung darüber was ETFs sind, welche Vorteile sie aufweisen, aber auch welche Nachteile es gibt.

Teil 2: https://www.finanzeule.net/das-perfekte-depot-fuer-etf-sparplaene-comdirect-depot/
Im zweiten Teil stelle ich dir ein Depot vor, über das du (fast) kostenlos ETFs monatlich besparen kannst.

Teil 3: https://www.finanzeule.net/etf-glossar-bewertungskriterien-fuer-etfs-erklaert/
Der dritte Teil ist ein Glossar, in welchem ich die wichtigsten Begriffe rund um das Indexprodukt „ETF“ erkläre.

Teil 4: https://www.finanzeule.net/justetf-com-den-besten-etf-finden-tutorial/
Im vierten Teil stelle ich dir ein Tool vor (justETF.com), mit dem ETFs kinderleicht gesucht und analysiert werden können.

Teil 5: https://www.finanzeule.net/schritt-fuer-schritt-den-richtigen-etf-auswaehlen/
Im fünften Teil gehen wir in die Praxis über. Dort zeige ich dir, wie man mit dem Tool justETF.com und den Bewertungskriterien aus dem Glossar den perfekten ETF für sein eigenes Depot findet.

Teil 6: https://www.finanzeule.net/etf-sparplan-erstellen-kostenlos-comdirect-depot/
Was wäre ein Kurs, in dem nicht erklärt wird, wie man einen Sparplan auf den davor ausgewählten ETF eröffnet.

Teil 7: https://www.finanzeule.net/mein-etf-sparplan/
Im letzten Teil (Bonus) zeige ich dir meine ETF-Strategie. Hier kannst du dir gerne etwas Inspiration holen. Es handelt sich aber um mein privates Depot und ist keine Kaufempfehlung beziehungsweise -beratung.

Wie hat dir diese kleine ETF-Serie gefallen? – Schreib mir gerne Feedback in die Kommentare unter diesem Beitrag.

Du möchtest keinen weiteren Post mehr verpassen? Dann kannst du hier meinen Newsletter abonnieren. Damit erhältst du immer eine E-Mail-Benachrichtigung, sobald ein neuer Blogbeitrag erscheint! (*Mit dem Abonnieren des Newsletters akzeptierst du die Datenschutzerklärung. Du kannst den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.)

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Durch das Ankreuzen der Checkbox erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Webseite einverstanden.
Um den Überblick über die Kommentare zu behalten und jedweden Missbrauch zu verhindern, speichert diese Webseite Name, E-Mail, Inhalt, IP-Adresse sowie den Zeitstempel Ihres Kommentares. Sie können Ihre Kommentare später jederzeit wieder löschen.

Beitragskommentare