Rich Dad Poor Dad

Rich Dad Poor Dad

Was die Reichen ihren Kindern über Geld beibringen!

Robert Kiyosaki wiederholt in dem Buch immer wieder, dass es wichtig ist, sich finanziell weiterzubilden. Der Leser muss lernen, finanzielle Verbindlichkeiten von Vermögenswerten zu unterscheiden. Erst wenn man klar erkennt, wohin das eigene Geld fließt, kann man seine Ausgaben reduzieren. Auf der anderen Seite ist es wichtig, verschiedene Einkommensströme zu generieren, um zuerst sich selbst ein Gehalt auszuzahlen zu können und erst danach die Verbindlichkeit zu bedienen. So baut man sich selbst einen positiven Druck auf, mehr Geld zu erwirtschaften, um den Verbindlichkeiten nachzukommen.